Nächstes Spiel FVE vs. DJK Hirschfeld am 27.04.2018 um 18:15

Gemeindepokal-Sieg in Schraudenbach

Das Turnier um den Gemeindepokal wurde dieses Jahr in Schraudenbach ausgetragen. Im Viertelfinale am Samstag spielten wir gegen Brebersdrof/Vasbühl, mit denen wir in der U9 und U11-Jugend zusammenarbeiten. Wir hatten Respekt, doch der Gegner stellte kein Großes Problem dar und so siegten wir durch ein Eigentor sowie jeweils einen Treffer von Jonas Pfeuffer und Julian Weis verdient mit 3:0.

Am Sonntag im Halbfinale war dann unser Nachbar aus Schleerieth der Gegner. Wir waren insgesamt das etwas bessere Team und gingen kurz nach der Pause durch Julian Weis mit 1:0 in Führung, doch eine Unaufmerksamkeit in unserer Abwehr führte zu einem Foulelfmeter für Schleerieth und dieser zum Ausgleich. So ging es nach 60 Minuten ins Elfmeterschießen. Hier konnte Fabian Weingart 2 Elfer parieren und so machte es nichts aus, dass Christoph Rettner auch nicht traf. Verwandeln konnten Felix Pfeuffer, Julian Weis, Tobias Fick und Jonas Wehner zum Endstand von 5:4.

Bei sehr hohen Temperaturen -die Spielzeit wurde auf 2x 25 Minuten verkürzt- ging es im Endspiel gegen den Gastgeber und Liga-Konkurrenten Mühlhausen/Schraudenbach. Man merkte, dass keine Mannschaft in Rückstand geraten wollte und so verteilten sich die Spielanteile und die Tormöglichkeiten gleichmäßig. Beide Teams hatten jeweils eine sehr gute Torgelegenheit, die sie jedoch nicht nutzen konnten und so musste wiederum das Elfmeterschießen die Entscheidung bringen. Diesesmal konnte Fabian Weingart einen Elfer abwehren und bei uns trafen alle Schützen zum 5:3 Endstand. Es traten wieder die gleichen Spieler wie im Halbfinale an und trafen wieder, nur Christoph Rettner wurde durch Louis Kümmet ersetzt und dieser verwandelte ebenfalls sicher.

Ein toller Erfolg unserer Mannschaft, die nach den Erfolgen von 2012 und 2014 zum drittenmal innerhalb der letzten fünf Jahre den Pott holte. Gecoacht wurde das Team von Andi Hopf, der unseren im Urlaub weilenden Trainer bestens vertrat. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und den Andi !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *