Nächstes Spiel FVE vs. 1. FC Arnstein am 20.04.2019 um 16:00

TSV Bergrheinfeld – FVE 0:2

Einen hochverdienten Auswärtssieg gab es in Bergrheinfeld, da wir eine unserer besten Saisonleistungen zeigen konnten.

Von Beginn an stand unsere Abwehr richtig gut und ließ der technisch guten Bergrheinfelder Mannschaft keinen Raum diese Fähigkeiten auszuspielen. Und nach vorne hatten wir einige gute Möglichkeiten. Jonas Pfeuffer setzte sich schön bis auf die Grundlinie durch und passte zurück, doch der für den verletzten Julian Weis stürmende Tobias Fick traf den Ball nicht voll und so konnte der Torwart den Ball aufnehmen. Nach zwanzig Minuten lief Jonas Pfeuffer schon alleine auf das Bergrheinfelder Tor zu, doch der Schiedsrichter entschied leider fälschlicherweise auf Abseits. Aber ohne Linienrichter hat es der Unparteiische eben auch sehr schwer dies richtig zu entscheiden. Beim nächsten Angriff konnte ein Abwehrspieler gerade noch den Querpass von Tobias Fick auf Jonas Pfeuffer verhindern, sonst wäre dieser alleine vor dem gegnerischen Tor gestanden. Nach gut einer halben Stunde konnte der „Berger“ Torwart einen Freistoß von Lukas Rettner gerade noch zur Ecke klären, doch diesen Eckball wuchtete Jonas Wehner, nachdem der Torwart den Ball unterlaufen hatte, mit dem Kopf zur überfälligen Führung in die Maschen. Mit diesem Spielstand ging es dann in die Pause.

Ein Drehschuss von Jonas Wehner nach einer Ecke, der nur knapp das Tor verfehlte eröffnete die zweite Hälfte. Wenig später wurde Jonas Pfeuffer auf die Reise geschickt, doch alleine vor dem Torwart wurde er im letzten Moment doch noch abgedrängt. Nach einer Stunde wurde der gerade von einer beruflichen Woche in Island eingetroffene Christoph Rettner (Ankunft Würzburg Hbf. um 15.15 Uhr) für den völlig ausgepumpten Felix Pfeuffer (angereist aus Gießen) eingewechselt, Danke den beiden für ihren Einsatz. Dann erzielte Martin Weingart nach einem Freistoß, als ihm das Leder im Strafraum vor die Füße fiel, das vorentscheidende 2:0. Kurz darauf hätte Martin  nach herrlichem Zuspiel von Tobias Fick, der ein ganz starkes Spiel machte, sogar unseren dritten Treffer erzielen können, scheiterte aber am Torwart. In den letzten zwanzig Minuten setzte Bergrheinfeld nochmal alles auf eine Karte, aber unsere Abwehr ließ nichts zu und wir nahmen die drei Punkte mit.

Aufstellung: Fabian Weingart – Hannes Römert, Jonas Wehner, Marius Rettner – Felix Pfeuffer, Manuel Hochrein, Lukas Rettner, Martin Weingart, Tobias Kraus – Tobias Fick, Jonas Pfeuffer

Wechselspieler: Christoph Rettner, Jan Fuchs, Daniel Christ

Tore: 0:1 Jonas Wehner (33.), 0:2 Martin Weingart (61.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *