FVE 3 : 2 Nordheim/Sommerach
27.08.17 um 15:00

Der nächste wichtige Sieg wurde wie erhofft eingefahren, aber die Gäste waren stets auf Augenhöhe, doch insgesamt hatten wir die etwas besseren Tormöglichkeiten und siegten somit nicht unverdient.

Nach einer Phase des Abtastens entwickelte sich ein gutes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Unsere beste hatte Jonas Pfeuffer, doch schon am Torwart vorbei verzog er aus spitzem Winkel aus der Drehung, dass der Ball über das Tor ging. In der 25.Minute musste Fabian Weingart einen schönen Volleyschuß der Gäste zur Ecke abwehren. Nach einem zeitigem Spielerwechsel wurde der kurz zuvor aufs Feld gekommen Felix Pfeuffer im Strafraum gefoult, doch leider jagte Lukas Rettner den Elfmeter über das Tor. Zehn Minuten später konnte Tobias Kraus nur noch mit Halten am Torschuß gehindert werden und die gute Schiedsrichterin zeigte erneut auf den Punkt. Diesmal nahm sich Christoph Rettner die Kugel und verwandelte zur 1:0-Pausenführung.

Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste etwas mehr Druck, doch mitten in dieser Phase sorgte Jonas Pfeuffer mit einem überraschenden Schuss aus spitzem Winkel flach ins lange Eck für das 2:0. In der 65. Minute hatte Lukas Rettner eine Doppelchance auf 3:0 zu stellen, doch sein erster Schuss wurde abgeblockt und den Nachschuss lenkte der Torwart an den Pfosten. Zwei Minuten erzielte Lukas dann aber nach einer Freistoßflanke von Felix per Kopfball unseren dritten Treffer. Damit schien das Spiel gelaufen, doch ein Kopfball nach einer Ecke und ein abgefälschter Fernschuss brachten die Gäste nochmal heran. So mussten wir in der Schlussviertelstunde noch zwei heikle Situationen überstehen, versäumten es aber bei den Kontern auch die Entscheidung herbeizuführen. Nach einer Minute Nachspielzeit war der Dreier dann perfekt.

Aufstellung: Fabian Weingart – Marius Rettner, Hannes Römert, Andreas Keller – Louis Kümmet, Philipp Rettner, Christoph Rettner, Lukas Rettner, Tobias Kraus – Tobias Fick, Jonas Pfeuffer

Wechselspieler: Felix Pfeuffer, Heiko Schönwälder, Jan Fuchs

Tore: 1:0 Christoph Rettner (43., FE), 2:0 Jonas PFeuffer (57.), 3:0 Lukas Rettner (67.), 3:1 (69.), 3:2 (75.)

Bes. Vorkommnis: Lukas Rettner schießt Foulelfmeter über das Tor (36.)