FVE 1 : 5 SG Poppenh./Kr.
am 13.05.2018 um 15:00

In diesem bedeutungslosen Spiel der beiden Absteiger aus unserer Liga setzte es gegen den Tabellenletzten nochmal eine deftige, so nicht erwartete Niederlage für unsere Mannschaft. Bei den Gästen merkte man, dass sie den Abstieg schon wesentlich besser verarbeitet hatten als unsere Mannschaft, denn sie spielten befreit auf. Unsere Mannschaft war zwar bemüht, aber sie wirkte noch verunsichert. So ist es auch erklärbar, dass wir mehrere leichte Fehler machten, die von den Gästen zu fünf Toren genutzt wurden. Wir erspielten uns zwar auch einige Gelegenheiten, doch fanden immer wieder unseren Meister im starken, sehr erfahrenen Torhüter der Gäste. Nur beim Stande von 0:4 konnte ihn Jonas Pfeuffer nach einer schönen Einzelleistung zum zwischenzeitlichen 1:4 bezwingen. Ansonsten passte das Spiel so ganz zum Verlauf der Saison. Wir waren bemüht, aber nicht zwingend und unsere Fehler wurden eiskalt ausgenutzt. Hoffen wir, dass sich das beim nächsten Heimspiel in der kommenden Runde wieder ändert und unsere Mannschaft einen erfreulicheren Fussball bietet.

Aufstellung: Luis Segritz – Hannes Römert, Christoph Rettner, Marius Rettner, Louis Kümmet –  Lukas Christ, Tobias Kraus, Felix Pfeuffer, Julian Weis –  Jonas Pfeuffer, Jan Fuchs

Wechselspieler: Fritz Pfeuffer

Tore: 0:1 (21.), 0:2 (29.), 0:3 (42.), 0:4 (48.), 1:4 Jonas Pfeuffer (50.), 1:5 (85.)