Poppenh./Kron. 1 : 4 FVE
am 28.08.2019 um 18:30

Nach der bitteren Niederlage am Sonntag bei der FT Schweinfurt, hat unsere Mannschaft Wiedergutmachung betrieben und einen verdienten Sieg eingefahren.
In den ersten zwanzig Minuten war vor allem viel Kampf im Spiel, den unsere Mannschaft aber mal gut angenommen hat. Es gab nur eine Schrecksekunde als nach zehn Minuten ein Knaller der Heimelf aus über 35 Metern am Lattenkreuz unseres Tores landete. Doch nach und nach kam unsere Mannschaft besser zum Zuge und mit einem schönen Laufweg machte Tobias Fick Platz für Jonas Pfeuffer, der den Ball überlegt zum 1:0 in die Ecke schlenzte. Wenig später erzielte Julian Weis nach schönem Anspiel von Tobias Fick den 2:0 Pausenstand.
Direkt nach dem Seitenwechsel dezimierte sich Poppenhausen selbst, als Julian Weis alleine vor dem gegnerischen Tor umgezogen wurde und dem Schiedsrichter keine andere Wahl als der Platzverweis blieb. Ein von Christian Walter eroberter Ball führte zum 3:0, bei dem Jonas mit einem ansatzlosen Schuss den Torwart aus 15 Metern überraschte. Danach verwalteten unsere Mannschaft den Vorsprung und konnten noch den vierten Treffer erneut durch Jonas erzielen. Der Ehrentreffer hatte dann nur noch statistischen Wert.

Aufstellung: Fabian Weingart – Marius Rettner, Hannes Römert, Fritz Pfeuffer – Jan Fuchs, Martin Weingart, Christian Walter, Sebastian Pfister, Jonas Pfeuffer – Julian Weis, Tobias Fick

Wechselspieler: Daniel Christ, Louis Kümmet

Tore: 0:1 Jonas Pfeuffer (34.), 0:2 Julian Weis (38.), 0:3 Jonas Pfeuffer (57.), 0:4 Jonas Pfeuffer (82.), 1:4 (84.)