SV Euerb./Kützb. II 0 : 3 FVE
9th Aug 2019

Einen verdienten Sieg holte unsere Mannschaft beim Freitagabendspiel in Kützberg. Aber die mitgereisten Fans mussten lange zittern bis der Sieg eingetütet war, weil sich unsere Spieler das Leben mit teilweise einfachen Fehlern selbst schwer machten.
In der ersten knappen halben Stunde tat sich nicht viel vor beiden Toren, doch dann kamen wir etwas besser ins Spiel und hatten innerhalb einer Minute zwei gute Möglichkeiten. Erst erzielte Julian Weis ein Tor, das wegen angeblicher Abseitsstellung nicht anerkannt wurde, und beim nächsten Angriff kam Marcus Wenzel im Strafraum frei zum Schuss, aber er zielte genau auf den Torwart. Als Tobias Fick dann im gegnerischen Sechzehner elfmeterreif gefoult wurde, ließ sich Neuzugang Marcus Wenzel nicht zweimal bitten und vollendete souverän zur 1:0 Pausenführung.
Mit zwei Distanzschüssen, die jeweils knapp am Tor vorbeigingen eröffnete Jonas Pfeuffer die zweite Hälfte. In der Folgezeit hatte unsere Mannschaft dann zwar mehr Spielanteile, aber gute Torgelegenheiten konnten wir uns nicht erspielen, da wir oft zu kompliziert spielten und sich immer wieder Unkonzentriertheiten einschlichen. Erst ein Konter nach einer Ecke der Heimelf brachte gut zehn Minuten vor dem Ende die Vorentscheidung. Der abgefangene Ball wurde auf Julian Weis gespielt, der mit einem Sololauf die gegnerische Abwehr austanzte und mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck das 2:0 erzielte. In gleicher Manier ließ Julian Weis nach einem langen Pass des eingewechselten Patrick Bonengel das 3.0 folgen und somit waren die drei Punkte unter Dach und Fach. Zwischen diesen beiden Toren hatten die Gastgeber ihre einzige echte Torgelegenheit, doch ein Schuss aus 20 Metern zischte glücklicherweise um Zentimeter an unserem Gehäuse vorbei, denn sonst hätte es nochmal spannend werden können.

Aufstellung: Fabian Weingart – Marius Rettner, Lukas Christ, Lukas Rettner – Louis Kümmet, Hannes Römert, Tobias Fick, Martin Weingart, Marcus Wenzel – Julian Weis, Jonas Pfeuffer

Wechselspieler: Daniel Christ, Jan Fuchs, Patrick Bonengel

Tore: 0:1 Marcus Wenzel (38.,FE), 0:2 Julian Weis (78.), 0:3 Julian Weis (86.)